VdK Ortsgruppe

VdK Ortsgruppe

Jahreshauptversammlung 2017

Am 4. März 2017 fand im Pfarrheim Irmtraut die diesjährige Jahreshauptversammlung des VdK Ortsverband Irmtraut-Seck statt.

Der Vorsitzende Manfred Bautz konnte 43 Mitglieder des 270 starken Ortsverbandes begrüßen, unter ihnen auch den Kreisvorsitzenden Herrn Walter Frohneberg sowie den Ortsbürgermeister von Seck Herrn Johannes Jung, der wie jedes Jahr einen Umschlag überreichte und die kostenfreie Nutzung des Grillplatzes am 10. Juni für das Sommerfest zusagte.

Es folgte die Totenehrung; danach verlas Manfred Bautz den Bericht für das Jahr 2016.

So wusste er zu berichten, dass 23 Neuaufnahmen gegen 6 Sterbefälle und 8 Kündigungen stehen. Außerdem sind einige Personen durch Umzug aus dem Ortsverband ausgeschieden, sodass sich gegenüber dem Mitglieder- bestand 2016 nichts verändert hat.

Das absolute Höhepunkt war die 4-Tagesfahrt nach Oberfranken in den Raum Bamberg. Hier waren 44 Personen dabei, die sich gerne an die schönen Tage in Lichtenfels erinnern.
Die Kassiererin Kerstin Burkhardt gab den Kassenbericht bekannt. Hervorragende Kassenführung wurde von den Kassen Prüfern Claudia Kreckel und Reinhard Hess bescheinigt. So konnte der Vorstand einstimmig entlastet werden.

Es folgten die Ehrungen der langjährigen Mitglieder durch Walter Frohneberg und Manfred Bautz:

Für 30 Jahre wurde Richard Köster aus Seck, für jeweils 10 Jahre wurden Maria Jung, Birgit Schön, Rosa-Maria Wollweber alle Seck, Jörg Schlicht Pottum, Stephanie Braun Westernohe, Rolf Rockensüß Wermelskirchen, Andreas Gross, Doris Gross, Hans-Dieter Neuß, Melanie Rusert, alle Irmtraut und Rudolf Schäfer Neunkirchen geehrt.

Auf dem Bild von links nach rechts: Manfred Bautz, Ortsbürgermeister Johannes Jung Seck, Maria Jung, Rolf Rockensüß, Stephanie Braun, Walter Frohneberg 1. Kreisvorsitzender VdK Westerwald, und Jörg Schlicht.

Im Anschluss berichtete Walter Frohneberg über die Neuerungen bei der Pflegeversicherung, die Arbeit der Kreisgeschäftsstelle und den Fortschritt beim Neubau der Geschäftsstelle in Montabaur.

Er beantwortete auch die Fragen der Mitglieder, bei denen es vor allem um den Mitgliederbeitrag ging.

Danach gab Manfred Bautz bekannt, dass die Tagesfahrt am Samstag, 23.09.2017 nach Oppenheim führt. Hier wird man den einzigartigen Gewölbekeller unter der Stadt besuchen. Danach werden wir mit den Planwagen von Mathias Happel abgeholt und in den Weinbergen bei Wurst Weck und Wein drei lustige Stunden verbringen. Zurück im Weingut in Nierstein erwartet uns eine zünftige Winzer-Vesper. Diese Fahrt haben wir in 2014 schon mal unternommen. Dem Wunsch von vielen Mitgliedern wird hiermit entsprochen, dieses Erlebnis noch mal zu wiederholen.

Die Einladung wird rechtzeitig an die Mitglieder ergehen.

In geselliger Runde und bei gutem Essen klang die diesjährige Jahreshauptversammlung aus.

Mit freundlichen Grüßen
Manfred Bautz

Der Vorstand stellt sich vor:

• 1. Vors. Manfred Bautz Irmtraut
• 2. Vors. Heribert Orth Seck
• Kassierer Kerstin Burkhardt Irmtraut
• Schriftführer Isolde Schlicht Seck
• Frauenbetreuerin Rita Hartmann-Heun Irmtraut
• Beisitzer Andreas Kreckel Seck , Anita Müller Waldmühlen
• Kassenprüfer: Reinhard Hess Seck , Claudia Kreckel Seck , Gerd Heinz Pottum

Vereinsgeschichte

Es sind leider keine Protokollbücher von der Gründung der Ortsgruppe Seck mehr vorhanden, so dass ich mich auf die Aussagen des noch lebenden Mitgliedes Karl Schönberger beschränken muss. Er trat lt. Unterlagen 1949 in den VdK Ortsverband Seck ein, genauso wie Walter Schönberger. Die beiden werden 2009 für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Auch Agnes Eisel zählt zu den ersten Mitgliedern im OV. Sie ist auch 1949 dem Verband beigetreten und nach einem Ruhen der Mitgliedschaft von 1963 bis 1976 heute wieder Mitglied im VdK. Die Gründungsversammlung fand wohl 1948/49 durch den damaligen Kreisvorsitzenden Bendel aus Westerburg statt. Der erste Vorsitzende des VdK Ortsverbandes Seck war der Kamerad Willi Helm, er hatte das Amt einige Jahre inne, bis er aus persönlichen Gründen zurück trat. Danach war Martin Orth lange Jahre Vorsitzender bis 1984. Die Mitgliederzahl betrug anfangs 18-20 Personen. Es waren Kameraden aus den beiden Weltkriegen und auch noch sehr junge Kriegerwitwen aus dem 2. Weltkrieg.

Bei den Jahresversammlungen damals wie heute ging es um die Rente. Im Jahre 1948 nach der Währungsreform erhielt ein Kriegsbeschädigter bei 30 % Behinderung 15,- DM und bei 50% Behinderung 25,- DM Rente im Monat. Der VdK setzte sich in jahrelanger mühevoller Arbeit dafür ein, dass es den Kriegsversehrten besser ging. Als Martin Orth den Vorsitz hatte wurden auch Tagesausflüge und sogar Mehrtagesausflüge unternommen. Nach Martin Orth führten Siegfried Schön bzw. Kurt Kuhlkamp den Ortsverband. Anschließend war der OV lange Jahre ohne Vorstand. Melitta Schönberger verwaltete während dieser Zeit die Bücher. Im Jahre 2000 kam es zum Zusammenschluss mit dem OV Irmtraut. Dies wurde von den Secker Mitgliedern am 15.4.2000 auf einer Jahreshauptversammlung einstimmig beschlossen. Der neugegründete VdK Ortsverband Irmtraut/Seck hatte mit den 45 Mitgliedern aus Irmtraut 67 Mitglieder und konnte wieder aktiv arbeiten.

Heute haben wir 190 Mitglieder und sind einer der stärksten und aktivsten VdK Ortsverbände in der Verbandsgemeinde Rennerod.

Wir haben eine Seniorensportgruppe, die 27 Personen umfasst und von Heinz Schlicht jede Woche fit gehalten wird. Auch die Geselligkeit kommt bei den Sportlern nicht zu kurz. Wir veranstalten jedes Jahr eine Grillfeier auf dem Grillplatz am kleinen Secker Weiher. Unsere Adventfeier, die wir jedes Jahr im Secker Pfarrheim feiern ist ebenso beliebt wie die jährliche Generalversammlung im Irmtrauter Pfarrheim. Unsere Tages- bzw. Mehrtagesausflüge sind sehr beliebt und immer sehr schnell ausgebucht. Die Mitglieder sind gerne dabei in einem aktiven Verein mitzuarbeiten. Dies geht alles natürlich nur, wenn man einen sehr gut funktionierenden Vorstand hat, der sich zur Zeit wie folgt zusammensetzt:

• 1. Vorsitzender Manfred Bautz, Irmtraut
• 2. Vorsitzender Heribert Orth, Seck
• Kassenverwalter Kerstin Burkhardt, Irmtraut
• Beisitzer Rainer Hering, Seck
• Beisitzer und Leiter der Seniorensportgruppe Isolde Schlicht, Seck
• Hinterbliebenenbetreuerin Rita Hartmann-Heun, Irmtraut

http://www.vdk.de/kv-westerwald/ID47431