Andacht zu St. Martin und Martinszug

Es gibt nur wenige Heilige, deren Gedenktag wir so aufwendig und feierlich begehen, wie der des Heiligen Martin: Eine kleine Andacht in der Kirche, Laternen basteln, ein Laternenumzug durch die Straßen mit dem Musikverein und das gemütliche Beisammensein bei Brezeln und warmen Getränken am großen Feuer. Die Feierlichkeiten zu dem Gedenken dieses großen Heiligen, des Bischofs Martin, beginnen mit einer kurzen Andacht um 17.30 Uhr in der Kirche St. Kilian. Danach schließt sich der von unserer Feuerwehr sicher begleitete und von unserem Musikverein musikalisch gestaltete Laternenumzug durch die Straßen an.
Johannes Jung, Ortsbürgermeister
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.